You are currently viewing Wer unterstützt eigentlich die Führungsebene?

Wer unterstützt eigentlich die Führungsebene?

Vielleicht kommt es Ihnen allzu bekannt vor: Als Firmenchefs werden wir Tag für Tag mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Sei es die Technik, die den Geist aufgibt, die Kommunikation, die alle Jahre wieder scheitert, oder die Logistik, die mal wieder stockt. Unternehmerische Alltagsprobleme, die wir oft mit einer gewissen, automatisierten Nonchalance zu lösen wissen.

Aber was, wenn es plötzlich nicht mehr ganz so einfach ist? Was ist, wenn die Zeit mit der Familie immer an zweiter Stelle stehen muss und ich bemerke, dass die gewünschte Work-Life-Balance in meinem Dasein als Führungskraft einfach keinen Platz findet? Und was passiert, wenn ich in den wohlverdienten Ruhestand gehen möchte, aber die anstehende Firmenübergabe für Konflikte sorgt?

Genau dann hilft Ihnen WALORE. Im anliegenden Artikel, einem Interview der Regensburger Zeitung mit mir, Unternehmensbegleiter Stefan Wagner, erfahren Sie, welche Philosophie hinter unserer Arbeit bei WALORE steht – und wie wir moderne Buisnesstools in Kombination mit eigenen Methoden einsetzen, um Sie und Ihr Unternehmen zu unterstützen. Reinlesen lohnt sich!

PDF : Work-Life-Balance fängt beim Chef an – WALORE

Ihr Stefan Wagner

 

Stefan Wagner

Wegbereiter. Innovator. Umsetzer. Ich unterstütze Menschen, die wirksam und authentisch neue Aufgabengebiete oder Spielräume entdecken – und Handlungsfelder erweitern oder auch übergeben möchten.